Geburtstagsregeln Nepomuks

Der Geburtstag bei Nepomuks Kinderwelt soll für ein Kind ein unvergessliches Erlebnis werden und für die begleitenden Erwachsenen eine entspannte Angelegenheit.

Um die zu ermöglichen, nehmen wir nur eine begrenzte Anzahl von Geburtstagen an. An Tagen mit ganztägiger Öffnungszeit  werden die Tische von 10.00h-14.00h und von 15.00h-19.00h vergeben. An den anderen Tagen können Sie bereits ab 14.00h kommen.

Sie bekommen während der Feier einen Pager, der die Nummer Ihres Tisches trägt, und der im Laufe der Feier für Sie die Funktion einer Kreditkarte hat. Sie können mit diesem Pager an der Theke heiße und kalte Getränke und Essen Ihrer Wahl bestellen, ohne sie gleich bezahlen zu müssen. Der Geburtstag muss erst am Ende der Veranstaltung bezahlt werden. Sie können bei uns bar (EUR und Sfr), mit EC-Karte oder mit Kreditkarte (Master-/VisaCard) bezahlen.

Das Geburtstagspaket beinhaltet die Erlaubnis einen eigenen Kuchen oder Muffins mitbringen zu dürfen (für jede Person ein Stück). Andere Speisen und Getränke (auch Trinkflaschen, Gummibärchen, Knabberzeug, etc.) bleiben jedoch ausdrücklich nicht gestattet. Bitte bedenken Sie, dass die Kinder oft keine Zeit und Lust zum Essen haben und in den Paketen immer Getränke, oft Essen und teilweise Eis enthalten ist.
Sollten Sie frische Teller, Besteck oder ein Messer zum Aufschneiden des Kuchens benötigen, sprechen Sie uns einfach an. Dies ist ein selbstverständlicher Service unseres Hauses.
Leider ist es uns nicht möglich Ihren mitgebrachten Verpackungsmüll zu entsorgen. Nehmen Sie ihn daher bitte wieder mit nach Hause.

Wichtig! Sie können den Geburtstag bis zwei Tage vorher 18.30h per E-Mail oder telefonisch kostenfrei absagen. Wenn Sie z.B. Freitag feiern wollen, reicht also eine Absage bis zum Mittwoch 18.30h. Danach können Sie den Geburtstag nur noch verschieben. Wenn der Tisch im Falle des Verschiebens am selben Tag bereits eingedeckt war, kommen hier noch 15,- Aufwandspauschale hinzu. Ansonsten verursacht das Verschieben keine Mehrkosten. Das Verschieben ist für den Fall von Krankheiten, Notfällen, etc. gedacht und sollte auch nur in diesen Fällen genutzt werden.

Wenn Sie nicht kommen, nicht absagen und nicht verschieben, sind Sie verpflichtet, den gebuchten Preis (Kinderanzahl  x Paketpreis) zu bezahlen. Sie erhalten hierüber eine Rechnung. Also bitte helfen Sie uns, dies zu vermeiden.